2-Tageskurs: Euro 225,- inkl. MwSt.

Voraussetzung für diesen Kurs ist ein Grundkurs und entsprechende Praxis, bzw. Erfahrung im Drechseln.

Hier geht es um die Feinheiten des Drechselns und die Vertiefung des Wissens. Sie üben das korrekte Schneiden bei Längsholzarbeiten, die Bearbeitung von Problemstellen im Holz, sowie saubere und glatte Schnitte beim Querholzdrechseln in allen Formvarianten. Sie arbeiten mit verschiedensten Spezialwerkzeugen und lernen die Vielfalt der Bearbeitungstechniken kennen. Auch Werkzeugschleifen ist natürlich ein wichtiges Kapitel der Ausbildung.
Weitere Themen: Überkopfschnitt (z.B. bei der Herstellung von Pokalen), gefangene Ringe, sowie die Holzaufbereitung zum Drechseln.

Drechselbank, Werkzeuge und Material werden für Sie bereitgestellt.

Kommende Veranstaltungen